Microsofts Juli-Patchday 2021

Gestern hat Microsoft zum Juli-Patchday 2021 wieder Sicherheitsupdates für Windows, Office und andere Software-Produkte zum Download bereitgestellt. Die Juli-Patches verbessern die Sicherheit bei der Nutzung von Windows, Microsoft Office, Microsoft Dynamics, Exchange Server, Microsoft Scripting Engine, Visual Studio, Visual Studio Code und diversen Windows-Komponenten.

Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben (das dürfte die Regel sein), brauchen dazu nichts tun, weil die Patches über die Update-Schnittstelle von Windows automatisch downgeloadet und installiert werden.

Benutzer, welche die automatischen Updates nicht aktiviert haben, sollten allerdings jetzt nach neuen Updates suchen und diese dann manuell installieren. Weiterführende Informationen zu den Juli-Patches finden Sie in den Security Bulletins von Microsoft.

Die nachstehenden Updates hat Microsoft zum Juli-Patchday 2021 veröffentlicht:

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.