Microsoft modernisiert Windows 10 – Startmenü

Im Rahmen eines für Windows-Insider abgehaltenen Webcasts hat Microsoft ein neues Startmenü-Design für sein aktuelles Betriebssystem Windows 10 gezeigt. Es nutzt jetzt auf dem Fluent Design basierende Icons des Unternehmens und verzichtet dabei auf Live-Kachelblöcke. Anders als die bisherigen bunten Kacheln sollen die neuen Icons homogener mit dem Hintergrund verfließen.

Die vier Screenshots im Headerbild zeigen jeweils links das bisherige und rechts das neue Design des Startmenüs.

Screenshots: Microsoft

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.