Microsoft stellt das Tablet Surface 3 vor

Gestern brachte Microsoft die dritte Generation seines Windows-Tablets Surface Pro 3 auf den Markt. Das neue Tablet ist mit einem 12-Zoll-Bildschirm etwas größer als sein Vorläufer, aber dabei auch dünner und leichter geraten.

Der eingebaute Klappständer ist jetzt fast stufenlos einstellbar. Dazu zeigte Microsoft ein neues Tastatur-Cover und auch eine Docking-Station. “Mit diesem Tablet kann man das Notebook ersetzen“, erklärte der Chef des Surface-Teams, Panos Panay, gestern in New York. Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter anderem bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.