Microsoft Windows 8 bekommt einen Explorer mit Ribbons

Im Microsoft Blog wird der Explorer des neuen Windows 8 vorgestellt. Jetzt ist es klar: Genau wie schon das Office-Paket bekommt auch der Explorer in Windows 8 ein Ribbon-Interface.

Die Ribbons sind eigentlich ziemlich umstritten, seit sie vor ein paar Jahren in Microsoft Office auftauchten. Deshalb ging eine Analyse zur Benutzung des Explorer voraus, in der man feststellte, welche Befehlsmöglichkeiten (Menü, Rechtsklick usw.) am häufigsten genutzt werden. Auf Basis dieser Analyse fiel die Entscheidung für die Ribbon-Technik.

Auch wenn man Microsoft Office nicht nutzt, wird man  sich wohl an die Ribbons gewöhnen müssen..

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Microsoft Windows 8 bekommt einen Explorer mit Ribbons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.