Mit Bitcoins ins Weltall und wieder zurück

VirginGalacticOriginalDie erste Kundin des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic konnte ihren Raumflug bezahlen, weil sie sehr früh in die virtuelle Internet-Währung Bitcoins investiert hat, als diese noch weniger als 10 € wert waren.

Die Stewardess aus Hawaii kann sich inzwischen über einen Wert ihrer Bitcoins von ca. 800 € freuen. Sie zahlte ihren Flug in den Weltraum natürlich auch in Bitcoins. So ein Flug mit Virgin Galactic dauert zwei bis drei Stunden und kostet 250.000 Dollar.

Virgin Galactic will ab 2014 kommerzielle Raumflüge durchführen: Das Unternehmen bringt Kunden mit dem Spaceship Two bis in eine Höhe von etwa 100 Kilometern. Dort können sie einigeMinuten lang die Schwerelosigkeit in der Kabine schwebend genießen.

600 Interessenten sollen bereits einen Ausflug in den Weltraum gebucht haben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.