Mit Flash 14 schließt Adobe sechs kritische Sicherheitslücken

AdobeFlashAdobe kommt mit seinen Patches und Updates fast immer gleichzeitig mit Microsoft. Diesmal  hat Adobe Version 14 von Flash Player und von Adobe Air herausgegeben. Das Update enthält auch mehrere neue Funktionen. Die sechs damit geschlossenen Sicherheitslücken sind ein guter Grund, das Update unbedingt zu installieren.

Zusätzlich zu den geschlossen Lücken enthält Flash 14 neue anisotrope Filter, die die Darstellung von Texturen verbessern. Adobe Air 14 unterstützt jetzt auch Android auf Intels x86-Architektur und bringt eine neue API (Air Gamepad), mit der man Android-Geräte als Spiele-Controller mit einer Air-App verbinden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.