Mit Intel XDK kostenlos mobile HTML5-Seiten erstellen

html5logoIntel hat gerade die erste Generation seines webbasierten Entwicklertools XDK vorgestellt. Mit Intel XDK lassen sich in HTML und HTML5, CSS3 und Javascript Mobil-Apps für Android und iOS erstellen. Auf dem Intel Developer Forum in Peking wurde das XDK vorgeführt.

Ganz neu ist das Programm aber nicht – Intel hat die vorher AppMobi benannte Software im Februar aufgekauft und nur umbenannt und natürlich auch verbessert.

Die Verwendung von XDK ist weiter kostenlos. Einziger Nachteil: die Entwicklungssoftware XDK läuft nur in Googles Browser Chrome.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.