MOnSter 6502: Nostalgie von der Maker Faire in Kalifornien

Monster6502Wer die Zeiten der ersten Mikroprozessoren noch aktiv miterlebt hat, kann vermutlich an einem legendären 6502-Prozessor nicht vorbeigehen – besonders nicht, wenn er als MOnSter-Version in 7.000facher Vergrößerung in SMD-Technologie mit vielen Leuchtdioden seine Arbeit auch noch visualisiert.

Das gigantische 30 x 40 Zentimeter große Exemplar des Mikroprozessors, der Rechner wie den Atari 800 und den Commodore VC20 angetrieben hat, wurde Ende Mai auf der Maker Faire Bay Area in Kalifornien von Eric Schlaepfer und Windell Oskay als erster Prototyp vorgestellt.

Meine Welt waren die 65er und 68er Prozessoren nicht – mich störte das memorymapped i/O dieser Chips, so daß ich vor 40 Jahren mehr mit 8080, Z80 und 8086 aus der Intel und Zilog- Produktion arbeitete, die letztlich auch zum Motor der modernen PCs wurden.

Zum Nostalgieren ist das 6502-Brett sicher brauchbar – zum Spielen vermutlich eher nicht, denn das Teil arbeitet nur mit halber Taktfrequenz…

Bild:monster6502.com

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.