Morgen früh streiken Bahn und S-Bahn

Millionen Pendler müssen sich am Montagmorgen auf dem Weg zur Arbeit mit  Bahn oder S-Bahn auf Verspätungen und Ausfälle einstellen. „Der Ausstand wird bundesweit am Montagmorgen von 5 Uhr bis 9 Uhr dauern“, ließ ein Sprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG die Kundschaft wissen.

Bahnreisende brauchen also mal wieder Geduld

Bestreikt werden S-Bahnen, Regional- und Fernverkehr und auch die Güterzüge. Daher würden sich die Auswirkungen auch noch sehr weit in den Tag hinein zeigen. Regionale Schwerpunkte könne er nicht nennen, bedauerte der Gewerkschaftler.

Nordrhein-Westfalen ist einer der Streik-Schwerpunkte

Als einer der Schwerpunkt der Streiks am Montagvormittag wird Nordrhein-Westfalen genannt. In welchen Regionen die weiteren Schwerpunkte liegen, wurde aber bisher nicht bekannt gegeben.

Der Streik wird laut der Deutschen Bahn auch voraussichtlich überregionale Auswirkungen haben. Fahrgäste müssen sich auf Ausfälle und Verspätungen einstellen.

Besser schon vor oder erst nach dem Streik an- oder abreisen

Wegen der streikbedingt zu erwartenden Einschränkungen sollen besonders Reisende von und nach NRW schon am heutigen 2. Advent anreisen – oder am Montag erst nach dem Ende des Streiks aufbrechen. Aus diesem Grund hat die Bahn auch schon für heute die Zugbindung von Tickets aufgehoben.

Foto: Pixabay

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Lokales, News, Politik, Soziales, Störung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.