MS-DOS – gratuliert man einem toten Geburtstagskind?

Vereinzelt liest man im Netz heute vom Geburtstag des Microsoft-Betriebssystems MS-DOS. Vom Datum her passt das, denn am 27.7.1981 kauften Paul Allen und Bill Gates für ihre neu gegründete Firma Microsoft das Betriebssystem QDOS mit allen Rechten von Seattle Computer Products. Damit wird MS-DOS heute 30 Jahre alt.

Dummerweise erlebt das Geburtstagskind seinen dritten „runden“ Geburtstag genauso wie seinen zweiten eher nicht – wo gibt es denn noch MS-DOS? Irgendwo gibt es sicherlich noch Altlasten-PCs, die unter MS-DOS laufen, aber im Grunde ist das Geburtstagskind tot. Ich gratuliere aber trotzdem! 😉

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.