Nach Rückrufaktion sind Rauchmelder von Nest billiger

NestDer Google-Zukauf Nest, ein Spezialist für Heimvernetzungs-Systeme, hat jetzt wieder mit dem Verkauf ihres internetgestützten Rauchmelders Nest Protect begonnen, den man mithilfe von iOS- und Android-Smartphones kontrollieren kann.

Der Nest Protect war im April in einer Rückrufaktion kurzfristig komplett vom Markt genommen worden, nachdem herausgekommen war, dass sich das Gerät mit einer Winkgeste (Nest Wave) unbeabsichtigt deaktivieren ließ.

So wäre bei einem Feuer unter Umständen nicht gewarnt worden. Als Trostpflaster für die Kunden hat der Hersteller den Preis deutlich gesenkt. Statt der bisherigen 130 Dollar zahlt man jetzt nur noch 100 Dollar. Ob das verloren gegangenes Vertrauen wiederherstellen kann, bleibt abzuwarten. Der Nest Protect soll auch in Europa auf den Markt gebraht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.