NASA-Aktivitäten in unserem Sonnensystem

Trotz des von Trump erzwungenen Shutdowns in den USA zum Jahreswechsel ist die NASA mit gleich zwei Sonden auf Mission in unserem Sonnensystem.

Nach dem Vorbeiflug der Sonde New Horizons an dem Asteroiden Ultima Thule trat jetzt auch die Sonde Osiris Rex nach zwei Monaten Reisezeit in eine nahe Umlaufbahn des Asteroids Bennu ein. Bennu ist der kleinste Himmelskörper, das je von einer Sonde umkreist wurde.

Die Mission von Osiris Rex bei Bennu

Während der Umkreisungen soll die Sonde Details zur Struktur des Asteroiden Bennu liefern und auch hochaufgelöste Fotos machen, die für das nächste Manöver wichtig sind, denn im Sommer 2020 soll Osiris Rex die Oberfläche des Asteroiden kurz berühren und dabei Proben aufsaugen – danach geht es wieder zurück zur Erde. Im September 2023 soll die Sonde wieder zurück auf ihrem Heimatplaneten sein.

Die Mission von New Horizons bei Ultima Thule

Am gestrigen Neujahrstag erreichte auch die schon vor 13 Jahren gestartete Sonde New Horizons ihr nächstes Ziel. Sie flog in 3500 Kilometern Entfernung an dem Himmelskörper Ultima Thule vorbei.

Erst heute sollen die ersten Bilder von dem Vorbeiflug auf der Erde ankommen, denn die Signalübertragung braucht ihre Zeit. Das Signal, das sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, braucht wegen der Distanz von 45 Astronomischen Einheiten (entsprechend 6 Lichtstunden) mehr als sechs Stunden von der Sonde bis zur Erde.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, News, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.