Neue US-Warnhinweise auf DVD und Blu-ray

Nach einem Bericht des Heimatschutzministeriums schmücken jetzt  neue Warnhinweise zum Illegalen Kopieren Filme auf DVD und Blu-ray. Man sieht die Wappen von FBI und Heimatschutzbehörde und kann lesen: „Das unauthorisierte Kopieren oder Verbreiten dieses urheberechtlich geschützten Werkes ist illegal. Kriminelle Urheberechtsverletzungen werden von den Bundesbehörden verfolgt und können mit bis zu fünf Jahren Gefängnis und 250.000 Dollar Geldbuße bestraft werden.“

Ein zweiter Warnhinweis kommt vom National Intellectual Property Center: „Piraterie ist kein Verbrechen ohne Opfer. Für weitere Informationen darüber, wie digitaler Diebstahl der Wirtschaft schadet, besuchen Sie bitte www.iprcenter.gov.“

Beide Warnhinweise lassen sich beim Abspielen der Medien nicht überspringen. Disney, Paramount, Sony, Fox, Universal und Warner Brothers wollen die Warnschilder einsetzen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neue US-Warnhinweise auf DVD und Blu-ray

  1. Pingback: Hollywood will Warnungen zum Urheberrecht 20 Sekunden lang zeigen | Klaus Ahrens: News, Tipps und Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.