Neues Windows 8 und alte Programme

Nach einem Bericht von Golem soll Microsoft auf der Build in Anaheim, wo Windows 8 vorgestellt wurde, immer wieder betont haben, dass Anwendungen, die unter Windows 7 laufen, das auch unter Windows 8 tun. Aber es gibt auch mehrere Ausnahmen von dieser Regel.

So können einige Änderungen bei Windows 8 für Desktopprogramme Inkompatibilitäten erzeugen. Auch der bei Programmen beliebte Zugriff auf die neue Versionsnummer 8 kann zu Meldungen führenm, dass eine Anwendung unter diere unbekannten Windows-Version nicht arbeiten möchte. Auch der Autostart ist nicht mehr, was er war, denn der User von Windows 8 kann viel einfacher den Autostart deaktivieren als unter Windows 7. Programmierer, deren Anwendungen Verbindungen nach außen brauchen, sollten sie als Metro-Apps erstellen.

 

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Neues Windows 8 und alte Programme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.