Neustart-Fehler bei Samsung-Fernsehern

Es klingt lustig, für Betroffene ist es aber wohl eher ein Ärgernis. Sicherheitsexperte Luigi Auriemma fand heraus, dass mehrere Samsung-Fernseher mit Netz-Schnittstelle einen unschönen Fehler zeigen, durch den die Geräte in eine Endlosschleife von Neustarts geraten können.

Die betroffenen Geräte warten im Normalfall auf die Signale einer Fernsteuerungssoftware, zum Beispiel von einer App auf einem Tablet oder Smartphone. Schickt man dem Fernseher ein manipuliertes Paket, ist er anschließend nicht mehr nutzbar, weil er alle 5 Sekunden einen Neustart ausführt..

Man könnte das Gerät zwar theoretisch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, aber der Befehl braucht 15 Sekunden zur Ausführung, deshalb bleibt es bei den fünfsekündlichen Neustarts.

Betroffen sind einige Fernsehgeräte mit den Funktionen Internet@T /Allshare undBlu-Ray-Player mit Smart-Hub-Funktion.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.