Nicht Google, sondern Amazon übernimmt Twitch

Twitch_SS_2014-08-25Noch vor kurzem hieß es, Google wolle den auf Spiele spezialisierten Live-Streaming-Dienst Twitch übernehmen. Gestern verkündete aber Online-Versandhändler Amazon nach Börsenschluss, dass er Twitch für 970 Millionen Dollar übernimmt. Ist die Übernahme erst einmal abgeschlossen, wird Amazon 55 Millionen Nutzer monatlich zusätzlich.

“Broadcasting und Spiele anschauen sind ein globales Phänomen und Twitch hat eine Plattform entwickelt, die Millionen von Menschen zusammenbringt, die Milliarden Minuten pro Monat Spiele angucken”, kommentierte Amazon-Gründer Jeff Bezos seinen Neuerwerb.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.