Nintendos Mini-Spielekonsole „Switch Lite“

Nintendo bringt am 20. September 2019 eine nur für mobiles Spielen gedachte Version der Spielekonsole Switch heraus. Die für’s Spielen unterwegs gedachte kleine Konsole Switch Lite soll rund 200 Euro kosten und in Türkis, Gelb und Grau zu haben sein. Im November soll es dann auch noch eine Spezialversion geben, die sich am Design von Pokémon Sword und Shield orientiert.

Erste Details zur Switch Lite

Die Switch Lite kann man nicht an den Fernseher anschließen, und auch in das Dock der „großen“ Switch passt sie nicht. Das Gerät nach Angaben von Nintendo wirklich nur zum Spielen unterwegs gedacht. Multiplayergames lassen sich aber auf beiden Systemen gemeinsam verwenden.

Auf der Switch Lite laufen mehr oder weniger alle Spiele ab, die es bis dato schon für die Switch gibt.

Bild: Nintendo

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.