Nokia mit neuem Symbian-Smartphone für nur 200 €

Nokia hat ein neues Einsteigermodell auf den Markt gebracht: Das Nokia 500. Es hat einen Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz  und 2 GB Speicher sowie ein kapazitives Touch-Display mit 640 x 360 Pixeln bei 3,2 “ Diagonale und drei Hardware-Tasten darunter.

Das Smartphone beherrscht HSPA, WLAN und Bluetooth. Es gibt nur eine Kamera mit 5 MP Auflösung. Videos laufen maximal mit VGA-Auflösung. Die Batterien halten im Telefonbetrieb bis zu sieben Stunden, beim Anschauen von Videos gut 5 Stunden.

In Zukunft will Nokia Smartphones mit Windows Phone 7 herstellen. Dafür ist das Nokia 500 wegen der Displaygröße nicht geeignet. Da fragt man sich natürlich, wieviel Zukunft eines der letzten Geräte mit Symbian noch hat? Naja – der Preis könnte einen das vergessen machen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Mobilgeräte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.