Windows-Notebook Sony Vaio Fit lässt sich zum Tablet falten

sony_vaioVaio Fit heißt das auf der IFA neu vorgestellte Windows 8-Notebook von Sony, das sich entlang einer deutlich betonten Linie auf seinem Deckel zu einem Tablet falten lässt. Im Grunde also ein Convertible – nichts wirklich Neues.

Der robuste Klapp-Mechanismus des Vaio Fit erlaubt verschiedene Positionen vom normalen Notebook über den Viewer-Modus mit Tastatur und Rechner als stabilem Standfuß bis hin zu einem Tablet.

Es gibt Varianten mit 13″- und mit 15″-Diagonale und bei der 15″-Version auch optional die relativ hohe Auflösung von 2.880 x 1.620 Bildpunkten.

Mehr Details zu den neuen Convertibles von Sony finden Sie bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.