Notfall-Patch gegen Zero-Day-Lücke von Adobe

adobereaderWie für diese Woche versprochen hat Adobe jetzt auf die vielen Angriffe über die bekannte Zero-Day-Lücke in den Acrobat-Produkten reagiert und einen Notfall-Patch herausgebracht.

Jetzt steht ein Notfallpatch für Adobes PDF-Programme bereit, der zusätzlich noch eine weitere Sicherheitslücke schließen soll. Es wurde in dem Zusammenhang auch bekannt, dass vor allem Windows-Rechner das Ziel der Angriffe sind.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.