Oberflächenhygiene in Windows 8.1: Minimieren und Schließen


Das Update Windows 8.1 bringt im Wesentlichen Neuerungen, die sich besonders an Maus- und Tastaturnutzer richten. Damit soll das Desktop-Betriebssystem besser ohne Touchscreen benutzt werden können.

Beim klassischen Windows-Desktop und auch in der Modern-UI-Oberfläche (Metro) gibt es Veränderungen, die Microsoft schgon das erste Mal auf dem Mobile World Congress im Februar 2014 vorgestellt hatte.

Golem zeigt die Neuerungen in diesem ersten kurzen Video.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.