Onlinebanking bei der Deutschen Bank funktioniert wieder

DeutscheBank1-3.6.2016Die technischen Probleme beim Onlinebanking der Deutschen Bank, die durch Doppel- und Dreifachbuchungen letztlich Phantasiesalden zeigten, sind jetzt angeblich behoben. “Alle Kunden der Deutschen Bank können ihre Bankgeschäfte seit heute Morgen wieder vollumfänglich ausführen“, teilte die Bank heute früh unter anderem über Twitter mit.

Von den Softwareproblemen sei eine “größere Zahl” von Kunden betroffenen gewesen, äußerte sich ein Banksprecher. Genauere Angaben machte er zunächst aber noch nicht. “Die Fehleranalyse läuft noch.

Auf die Deutsche Bank setzen in Deutschland immer noch rund acht Millionen Privatkunden. Die Kontosalden im Onlinebanking und auf Kontoauszügen an Kundenterminals in den Filialen sollen jetzt wieder korrekt angezeigt werden, wie die Bank mitteilte.

Die nicht ausgeführten Doppelbuchungen sind weiterhin sichtbar. Allerdings werden inzwischen auch die zugehörigen Stornobuchungen angezeigt.” Viele Kunden hatten sich am Freitag beschwert, sie kämen nicht an ihr Geld. Auf Kontoauszügen waren zuvor Abbuchungen vom 1. Juni doppelt (und teilweise auch dreifach) aufgetaucht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Seitenerstellung, Sicherheit, Soziales, Störung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.