Open Source-CMS Joomla 3.4 veröffentlicht

joomla34graphicEine neue Version des Open Source-CMS wurde jetzt vom Joomla-Projekt freigegeben. Version 3.4 bringt über 700 Fehlerkorrekturen und darüber hinaus auch eine Reihe neuer Funktionen.

Dazu gehört unter anderem das verbesserte Bearbeiten von Modulen im Frontend. Je nach Modultyp lassen sich hier sowohl der Text als auch die Parameter des Moduls bearbeiten.

Besseren Schutz vor Spam und verbesserte Benutzerfreundlichkeit bei Anmeldung und Registrierung soll die von Google überarbeitete reCaptcha-Technik bringen.

Auf Joomla 3.4 können existierende Installationen über die integrierte Update-Funktion im Backend auf den neuesten Stand gebracht werden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.