Opensuse-Foren nach Angriff abgeschaltet

opensuseDas Opensuse-Team weist darauf hin, dass die öffentlichen Opensuse-Foren Opfer eines Hacker-Angriffs geworden sind – die Foren sind derzeit abgeschaltet.

Nach Angaben der Forenbetreiber wurden keine Passwörter von Benutzern entwendet, weil diese auf einem anderen System gespeichert werden. Allerdings habe der Angreifer Zugriff auf eine Datenbank mit den E-Mail-Adressen der Forennutzer gehabt.

Der Angriff passierte über eine Sicherheitslücke der verwendeten Forensoftware, zu der es noch keinen Update und noch kein Workaround gibt. Deshalb sollen die Foren geschlossen bleiben, bis eine Lösung gefunden ist.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.