Outdoor-Smartwatch Casio WSD-F10 ab Juni in Deutschland

CasioSmartwatchAuf der diesjährigen CES in Las Vegas stellte Casio seine Smartwatch vor. Das Wearable soll jetzt auch den deutschen Markt erobern. Ab Juni will Casio die WSD-F10 in den Farben Orange und Schwarz zum nicht wirklich günstigen Preis von 500 Euro anbieten. Bei der vernetzten Armbanduhr kommt das spezielle Betriebssystem Android Wear für Wearables zum Einsatz.

Dank abschaltbarer Smartfunktion soll eine Akkuladung bei der robusten Outdoor-Uhr bis zu einem Monat halten. Drucksensor, Kompass und Beschleunigungsmesser qualifizieren die WSD-F10 besonders für Outdoor-Aktivitäten und Sport. So lassen sich zum Beispiel auf Knopfdruck Informationen wie Himmelsrichtung, Luftdruck und Höhe, Sonnenauf- und Untergang, Gezeiten- und Aktivitätsgraphen aufs Display holen.

Sie erfüllt unter anderem diverse Kriterien der US-Militär-Norm MIL-STD-810 in Bezug auf Schock- und Vibrationsresistenz. Die Wasserdichtigkeit gibt Casio mit 50 Metern an.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.