Pädophilie: Dagmar Döring (FDP) zieht ihre Kandidatur zurück

DagmarDoeringPädoFDPIn einer persönlichen Erklärung auf ihrer Homepage schreibt die Bundestags-Kandidatin der FDP für den Wahlkreis 179 in Hessen, Frau Dagmar Döring:

Hiermit lege ich meine Kandidatur für den Wahlkreis 179 nieder.

Es geht um den parteipolitischen Streit um die Einstellung zur Pädophilie der Partei Bündnis 90/Die Grünen. In diesem Zusammenhang ist nun ein Text über ihre pädophile Vergangenheit von 1980 aufgetaucht, in dem Frau Döring über sexuelle Beziehungen zu Kindern schreibt. Sie nennt ihn heute „unvorstellbar peinlich.“

Machen Sie sich selbst ein Bild davon – der Spiegel hat einen ausführlichen Bericht ins Netz gestellt..

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.