Die Statistiken für AllOfUs.de im Juni 2020

Der Juni ist zu Ende gegangen und damit liegen jetzt auch die aktuellen Statistikdaten zu unserem Blog für den letzten Monat vor.

Insgesamt haben im abgelaufenen Monat Juni 104.990 Besucher 722.053 Seiten unseres Blogs abgerufen – wir nähern uns wieder der Million Seitenabrufe pro Monat an…

Bei diesen Seitenabrufen wurden im Juni 2020 insgesamt 14,36 Gigabyte Daten von unserem Internetserver auf die Rechner der Besucher übertragen.

Veröffentlicht unter Internet, Lokales, News, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Samsung 870 QVO: Erste Consumer-SATA-SSD mit 8 TByte

Achtzehn Monate nach der Vorstellung der 860 QVO bringt Samsung mit der 870 QVO einen Nachfolger in den Handel. Die 2,5-Zoll-SSD ist das erste Consumer-Sata-Modell mit einer Kapazität von bis zu 8 TByte.

Dabei steht QVO für Quality and Value Optimized – die etwas euphemistische Bezeichnung für eine Halbleiter-Festplatte, die durch einen sehr geringen Preis pro GByte überzeugen soll.

Leistungstest

Im Test von Computer-Bild schrieb die 8-Terabyte-Variante große Videodateien mit einem mittleren Tempo von 476 Megabyte pro Sekunde und las sie mit 482 Megabyte pro Sekunde.

Beim Schreiben mittelgroßer Dateien wie Fotos lag der Speed bei 465 Megabyte pro Sekunde, beim Lesen waren es 315 Megabyte pro Sekunde.

Bei sehr kleinen Dateien wie beispielsweise Systemdateien oder Word-Dokumenten lag das Tempo bei 11 Megabyte/Sekunde (Schreiben) beziehungsweise 10 Megabyte/ Sekunde (Lesen) – insgesamt ordentliche, aber nicht wirklich überragenden Werte.

Verkaufsstart und Preise

Verkaufsstart für die Samsung 870 QVO mit 1 TByte (117 Euro) ist Ende Juni 2020, und die 2 TByte- (234 Euro) und 4 TByte-Modelle (468 Euro) folgenEnde Juli. Die größte Version mit 8 TByte (848 Euro) gibt es dann ab Ende August.

Die Preise der SSDs sind damit zwar höher als die aktuellen der 860 QVO, sie dürften sich aber noch einpendeln. Auch für die neue SSD geben die Südkoreaner wieder drei Jahre Garantie, und auch die Haltbarkeit TWB (Terabytes Written) entspricht der der bisherigen 860 QVO-SSD.

Bild: Samsung
Veröffentlicht unter News, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trump bei Reddit und Twitch gesperrt

Gestern hat die Onlineplattform Reddit eine große Unterstützergruppe von US-Präsident Donald Trump geschlossen. Das gilt als Teil einer Kampagne, in der Reddit die Verbreitung hasserfüllter Inhalte bekämpfen will.

Reddit sperrt Gruppe „The Donald“

Nach den neuen Regeln sollen Nutzer, die hasserfüllte Botschaften wie beispielsweise rassistische Inhalte posten, in Zukunft gesperrt werden, erläuterte die Plattform. Zunächst würden insgesamt 2000 Gruppen gesperrt, von denen aber viele inaktiv seien.

Die bei Trumps Anhängern sehr beliebte Gruppe „The_Donald“ habe wiederholt gegen die Forenregeln verstoßen, ließ Reddit weiter wissen. Die Moderatoren hätten sich geweigert, „unsere einfachsten Erwartungen zu erfüllen“. Laut der „New York Times“ hatte diese Gruppe zuletzt knapp 800.000 Mitglieder.

Twitch sperrt Trump-Kanal

Bei der Videoplattform Twitch ging man sogar noch einen Schritt weiter: Twitch sperrte direkt Trumps Kanal und begründete das mit dem hasserfüllten Verhalten auf dem Kanal.

Donald Trumps Kanal sei wegen beleidigender Kommentare in einem Stream zeitweilig suspendiert worden, teilte eine Sprecherin von Twitch dazu mit. Außerdem sei der betreffende Inhalt entfernt worden.

Twitch gehört dem Internetriesen Amazon, dessen CEO, Jeff Bezos, unter anderem Inhaber der „Washington Post“ ist und als scharfer Kritiker Donald Trumps gilt .

Bild: Gage Skidmore, CC BY-SA 3.o
Veröffentlicht unter Internet, News, Politik, Recht, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Küchenkräuter

Das Foto zeigt einen der beiden Kräutergärten meiner Nachbarin Uschi auf dem Dach des Forums Lüdinghausen.

Der Laie erkennt links glatte und rechts krause Petersilie – und der Fachmann am oberen Rand auch Zitronenmelisse. Minze, Rosmarin und Thymian sind im zweiten Kräutergarten untergebracht.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P8, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TikTok: Zwischenablage unter iOS wird nicht mehr kopiert

Unter Apples Mobilbetriebssystem iOS kopiert Die Video-App TikTok alle zwei bis drei Sekunden die Zwischenablage – und ist damit durchaus in guter Gesellschaft mit den Apps von ntv Nachrichten, Stern Nachrichten, Sky Ticket und Dazn.

„Okay, TikTok greift alle 1-3 Tastaturanschläge auf den Inhalt meiner Zwischenablage zu“, twitterte iOS-Nutzer Jeremy Bunge bei einem Test der Entwicklerversion von iOS 14. Eine neue Datenschutzfunktion des Systems verriet Bunge TikToks Zugriff auf die Zwischenablage.

Dabei vergleiche die App die Zwischenablage mit den Benutzereingaben und wolle die User so vor Spam schützen, erläuterte TikTok sein Vorgehen und versicherte, dass die Inhalte der Zwischenablage nicht an TikTok-Server gesendet würden. Eine neue Version der App, die das Verhalten jetzt beende, sei schon bei Apples App Store eingereicht worden, erklärte ein TikTok-Sprecher dem Onlinemagazin The Verge.

Die Sicherheitsforscher Talal Haj Bakry und Tommy Mysk hatten allerdings schon im März auf das problematische Verhalten der TikTok-App hingewiesen und schon damals kündigte TikTok den Verzicht auf die Funktion an. Schließlich könnten sich in der Zwischenablage alle möglichen persönlichen und intimen Informationen befinden, beispielsweise nicht für TikTok bestimmte, persönliche Nachrichten oder Passwörter. Unter Googles Mobilbetriebssystem Android habe TikTok zu keiner Zeit auf die Zwischenablage zugegriffen, betonte der TikTok-Sprecher, denn dort sei die Funktion nie eingeführt worden.

Andere Apps lesen ebenfalls die Zwischenablage aus

Immer, wenn eine App im Vordergrund ist, kann sie unter iOS und auch unter Android die Zwischenablage auslesen. Unter älteren Android-Versionen sollen Apps sogar im Hintergrund auf die Zwischenablage zugreifen können. Nach Angaben des britischen Telegraph wird die Funktion unter iOS von mehreren bekannten Apps genutzt.

Der Telegraph nennt die Onlinezeitung AccuWeather, Overstock, AliExpress, Call of Duty Mobile, Patreon und Google News als Beispiele dafür. Bakry und Mysk führen in ihrem Blog auch noch mehrere andere Apps mit diesem Verhalten auf. Hersteller Apple betrachtete den Zugriff auf die Zwischenablage bisher nicht als Sicherheitsproblem, führt aber mit iOS 14 die besagte Datenschutzfunktion ein…

Veröffentlicht unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kostenloser Datenretter von Microsoft

Mit dem Programm Windows File Recovery (Windows Dateiwiederherstellung) hat Microsoft den Windows-10-Anwendern, die schon auf die Version 2004 upgedatet haben, ein Programm zum Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien zum Download angeboten:

Im Microsoft-Store für Windows-Apps istWindows File Recovery jetzt aufgetaucht – eine App zum Wiederherstellen von Dateien, die versehentlich gelöscht oder formatiert worden sind. Das Programm gibt es dort kostenlos, allerdings setzt es die neueste Version von Windows 10, also die Version 2004, Build 19041.0 und höher, voraus.

Unser Artikelbild zeigt den Helpscreen des Programms, das auf der Kommandozeile (also in der Eingabeaufforderung oder der PowerShell) läuft und deshalb eher für fortgeschrittene Windows-Nutzer geeignet ist…

Veröffentlicht unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

160 Facebook-Kunden stoppen Werbung

Outdoormarken wie The North Face und Patagonia, die Bekleidungsmarke Eddie Bauer, Eiscremehersteller Ben & Jerry’s und auch der Filmverleih Magnolia Pictures  haben sich schon vor ein paar Tagen entschlossen, vorerst keine Facebook-Werbung mehr zu machen.

Sie begründen das mit dem Umgang des Sozialen Netzwerks mit rassistischen, hetzerischen und manipulativen Inhalten. Dieser Werbe-Boykott, der auch auf eine Diskussion und Aufrufe US-amerikanischer Bürgerrechtler zurückgeht, könnte Facebook hart treffen.

Nachdem jetzt auch Unilever und Honda ihre Werbung auf Facebook gestoppt haben, setzt offenbar bei Facebook-Boss Mark Zuckerberg endlich ein Umdenken ein (oder ist es nur ein „Umhandeln“?) und er hat neue Richtlinien dazu angekündigt.

Man darf gespannt sein, wieviel sein Wort noch wert ist – ich fürchte, so gut wie nichts…

Foto: Anthony Quintano, CC BY 2.0
Veröffentlicht unter Internet, Kommentar, News, Politik, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ministerpräsident Kretschmann auf Facebook unter Druck

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne) wurde letzte Woche trotz der Corona-Vorschriften ohne Mundschutz gesichtet. Er entschuldigte sich offiziell in einem Statement, musste jetzt aber seine Facebook-Seite wegen eines Shitstorms von Corona-Rebellen schließen.

Per Videobotschaft hatte sich der Grünen-Politiker zu dem Vorfall am Flughafen Berlin-Tegel und der Corona-Pandemie geäußert. Das Staatsministerium in Stuttgart teilte am Samstag mit, dass daraufhin Kretschmanns Facebook-Seite Ziel massiver Angriffe geworden sei. Die Seite sei „ununterbrochen von sogenannten ‚Corona-Rebellen‘ und Verschwörungsideologen angegriffen“ worden. Daher habe man sie vorübergehend vom Netz nehmen müssen.

Heute früh um 8 Uhr war die Facebook-Seite immer noch nicht wieder online…

Foto: Winfried Kretschmann, B90, CC BY-SA 2,0
Veröffentlicht unter Allgemeines, Internet, News, Politik, Soziales, Störung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beziehungskiller Corona: Starker Anstieg bei Scheidungen

Durch die Corona-Krise und den dadurch erzwungenen Lockdown ist nach einer aktuellen Umfrage ein deutlicher Anstieg der Scheidungen in Deutschland zu erwarten. Dazu wurden für die repräsentative Umfrage am 9. und 10. Juni 2.500 verheiratete Personen befragt.

Der Umfrage nach werde sich die Zahl der Trennungen infolge der Corona-Einschränkungen voraussichtlich um das Fünffache erhöhen, fasste die Berliner Familienrechtlerin Alicia von Rosenberg am Donnerstag unter Bezug auf eine von ihr in Auftrag gegebene Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey zusammen. „Nicht nur die Ergebnisse dieser Scheidungsumfrage, sondern auch die bereits stark erhöhte Nachfrage in den Rechtsanwaltskanzleien lassen diesen Schluss zu“, erläuterte die Anwältin.

Die Scheidungswilligen seit dem sogenannten Lockdown kann man in zwei Fallgruppen aufteilen, sagte die Anwältin. Das sind einerseits Paare, bei denen „der räumliche Einschluss der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat“, und andererseits schon länger getrennte Paare, die „durch das erzwungene Innehalten nun ihre Verhältnisse ordnen und mit dem Kapitel Ehe abschließen möchten“.

Bild: Pixabay
Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Recht, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

CCleaner 5.68 mit verbesserter Putzfunktion

CCleaner ist mit das beliebteste Putzprogramm für Windows. Es löscht überflüssige Daten von der Festplatte und beseitigt auch die Nutzungsspuren installierter Programme.

Soeben ist die neue Version 5.68 veröffentlicht worden, die neben den üblichen Fehlerbehebungen einige Verbesserungen der Putzfunktion bringt.

Mit dem Update wurde das Putzwerkzeug vor allem in seinem Kernbereich verbessert – dem Bereinigen der Internet-Browser. Nach Aktualisierung auf die neue Version 5.68.7820 entfernt der CCleaner noch gründlicher die Spuren von Firefox und Chromium-basierten Browsern von der Festplatte.

Nach Herstellerangaben ausführt wurden außerdem Fehler behoben, die die Anzeige von Browser-Erweiterungen in Firefox und Chrome behinderten. Auch beim Bereinigen der Option „Letzter Downloadort“ in Chromium-Browsern treten nun keine Fehler mehr auf.

Die aktuellen Versionen finden Sie hier:

Veröffentlicht unter Browser, Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar