Das Street Food Musik-Festival in Lüdinghausen

Seit gestern Nachmittag läuft auf dem Lüdinghauser Marktplatz das Street Food Musik-Festival, mit dem der Veranstalter vom 20. – 22. Mai 2022 die Lüdinghausener Foodmeile auf den Marktplatz bringt.

Man kann sich auf beste Livemusik, kulinarische Genüsse und kühle Getränke auf der Lüdinghausener Streetfoodmeile freuen. Am Sonntag gibt es auch ein spezielles Kinderprogramm. Der Eintritt ist frei!

Hier einige Infos zum Programm aus Facebook:

Freitag, 20. Mai
Opening: 17 Uhr
Live on Stage: T-TIME WITH LUKAS ab 18 Uhr

Samstag, 21. Mai
Opening: 14 Uhr
Live on Stage: JAN BLEEKER ab 15 Uhr
Live on Stage: REBOOT ab 18 Uhr

Sonntag, 22. Mai
Opening: 13 Uhr
KINDERPROGRAMM
Hüpfburg, Kinderschminken und Sandmalerei
Live on Stage: BLEKA ab 14 Uhr

Screenshot: Facebook
Veröffentlicht unter Allgemeines, Lokales, News, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Update für iTunes für Windows behebt Sicherheitslücken

Apple hat die Windows-Version seines Medienmanagement-Tools aktualisiert. Die Sicherheitslücken wurden bisher noch nicht ausgenutzt, heißt es.

Ein Update der Windows-Version von Apples Medien-Verwaltungsprogramms iTunes behebt mehrere Fehler. Die neue Version 12.12.4 von iTunes für Windows kann über das Programm Apple Software Update und die iTunes-Website geladen werden.

Die behobenen Fehler

In seinem Supportdokument dazu sagt Apple, welche Fehler genau behoben wurden. Beispioelsweise war es Angreifern in früheren Versionen möglich, mit einem manipulierten Bild schadhaften Programmcode auszuführen. Das ermöglichte ein Fehler im Modul AppleGraphicsControl. Ähnlich war ein Bug im Modul ImageIO.

In iTunes selbst konnten lokale Angreifer vor dem Bugfix ihre eigenen Rechte hochsetzen. Problematisch waren auch zwei Fehler im Mobile Device Service und in der Webrendering-Engine Webkit. Dabei konnten Programme Dateien löschen, für die sie gar keine Berechtigung hatten bzw. konnten manipulierte Webseiten Programmcode auf betroffenen Geräten ausführen.

Apple verlautet, dass die behobenen Sicherheitslücken bisher nicht von Angreifern ausgenutzt wurden. Trotzdem empfiehlt sich ein Update dringend, weil jetzt mit dem Bekanntwerden der Fehler Cyberkriminelle diese Lücken ausnutzen könnten.

Nutzerberichten zufolge wurde auch ein Fehler behoben, der verhinderte, dass ein per Kabel angeschlossenes iPhone oder iPad Software-Updates einspielt und die Nutzer eine Fehlermeldung mit dem Code 4000 angezeigt bekamen.

Veröffentlicht unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Händlergebühren von PayPal in Deutschland steigen

Der Zahlungsdienstleister PayPal hat jetzt angekündigt, seine Händlergebühren ab August 2022 zu erhöhen. Sie sollen von 2,49 auf 2,99 Prozent des Umsatzes steigen.

PayPal hat angekündigt, seine Händlergebühren in Deutschland ab August zu erhöhen. Händler müssen dann pro PayPal-Transaktion mehr an den Dienstleister zahlen: Die Standardgebühr für Onlinezahlungen steigt von 2,49 auf 2,99 Prozent des jeweiligen Umsatzes und auch der Sockelbetrag wächst von 35 auf 39 Cent.

Der Deutschland-Chef von PayPal Jörg Kablitz erklärte die steigenden Gebühren gegenüber dem Portal OnlinehändlerNews mit Investitionen, mit denen PayPal in den letzten Jahren einen Mehrwert für Händler und Verbraucher geschaffen habe.

Veröffentlicht unter Internet, News, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Datenbank PostgreSQL 15 kennt den Befehl MERGE

Neben der neu eingeführten SQL-Anweisung MERGE erweitert die Open-Source-Datenbank die JSON/SQL-Funktionen und das Komprimieren von Backups.

Zum jährlichen Termin im Mai ist jetzt die erste Beta der freien Datenbank PostgreSQL 15 erschienen. Das nächste Release bringt einige neue Funktionen, besonders die SQL-Anweisung MERGE. Für Backups kennt die quelloffene Datenbank jetzt weitere Möglichkeiten zum Komprimieren, und bei logischen Replikationen kann sie auch nach Spalten und Zeilen filtern.

Auch diesmal bringt das Release einige Performance-Optimierungen mit. So soll die Version 15 unter anderem große Datensätze deutlich schneller sortieren, insbesondere, wenn die Größe jenseits des im Parameter work_mem gesetzten Wertes liegt, der die maximale Größe des Arbeitsspeicher für Query Workspaces angibt.

Auch Fensterfunktionen mit row_number()rank() oder count() sollen nun performanter laufen. Das Bereinigen von selektierten Listen von Duplikaten über SELECT DISTINCT arbeitet im aktuellen Release auch parallelisiert.

Weitere Neuerungen in PostgreSQL 15 zum Beispiel bei Administration und Security kann man der Ankündigung entnehmen. Einen Termin für die endgültige Version hat Postgre noch nicht bekannt gegeben. Da die Betaphase üblicherweise etwa vier Monate dauert, dürfte im September oder Oktober mit dem Release zu rechnen sein.

Veröffentlicht unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Eine Gewitterfront zieht heute von West nach Ost

Heute gibt es für ganz Deutschland wegen der erwarteten schweren Gewitter eine Unwetterwarnung, die auch die Möglichkeit von Tornados mit umfasst.

Nach einer teilweise tropischen Nacht gibt es am heutigen Freitag noch einmal heftige Gewitter. Besonders im Bereich der Mittelgebirge wird es unruhig.

Im Süden gibt es Temperaturen jenseits der 30° mit Spitzenwerten von 34°, an der Küste ist es deutlich milder.

Screenshot: ntv
Veröffentlicht unter Allgemeines, News | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Apple hat iOS 15.5 veröffentlicht

Am Dienstag hat Apple für alle iPhone- und iPad-User ein neues Software-Update veröffentlicht. Allerdings bringt iOS 15.5 weniger bemerkenswerte Neuerungen mit sich. Und Apple dürfte auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC im Juni auch schon iOS 16 präsentieren.

Podcast-App verbessert

Vorab direkt ein Dämpfer: Eine neue Anwendung für Musikliebhaber und andere neue Features sucht man vergeblich. Benutzer der Podcast-App finden aber vielleicht trotzdem Gefallen an iOS 15.5, denn die Anzahl der gespeicherten Folgen kann man jetzt bei Bedarf begrenzen, und ältere löscht die Applikation automatisch.

Automationsfehler beseitigt

Verbessert wurde die Apple-Pay-Erweiterung “Apple Pay Cash”. Es gibt jetzt zwei neue Schaltflächen in der Apple Wallet, die die Verwendung aus dem digitalen Geldbeutel heraus vereinfachen sollen. Für hiesige Nutzer hat die Erweiterung allerdings keine Bedeutung, der Dienst ist in Deutschland nicht verfügbar.

Was es aber auch bei uns gibt, ist eine Verbesserung bei der Automation der Home-App – die laut Apple künftig nicht mehr fehlschlägt, wenn man sein Zuhause betritt oder verlässt.

Neben iOS 15.5 hat Apple auch Betriebssystem-Updates für Mac (macOS 12.4), iPad (iPadOS 15.5), Apple TV (tvOS 15.5) und Apple Watch (watchOS 8.6) herausgegeben. Auch diese Aktualisierungen beinhalten hauptsächliche Fehlerbehebungen und Optimierungen, die für bessere Stabilität und Geschwindigkeit sorgen.

Die Installation des Updates

Wer die aktuellen Betriebssystemversionen installieren will, ruf die Einstellungen seines Geräts auf und wählen den Punkt Allgemein. Dann drückt man auf Softwareupdate und warten Sie einen Moment, bis das System die neue Version als Aktualisierung vorschlägt. Abschließend tippt man auf Installieren und befolgt die weiteren Anweisungen.

Veröffentlicht unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Diablo Immortal für PC kommt am 2. Juni

Am 2. Juni 2022 veröffentlicht Blizzard mit Diablo Immortal auch eine PC-Version der letzten Episode der beliebten Action-Rollenspiel-Reihe. Diablo Immortal wurde schon im Jahr 2018 auf der BlizzCon für Android- und iOS-Geräte angekündigt.

Vor wenigen Wochen wurde überraschend bekannt gegeben, dass das Spiel jetzt auch für den PC erscheinen und auch ein Crossplay-Feature mit an Bord haben soll. Spieler können also trotz unterschiedlicher Geräte und Betriebssysteme zusammen in die Schlacht gegen die Ausgeburt der Hölle ziehen.

Zum Release soll es sechs spielbare Charakterklassen geben, die auch schon aus Diablo III bekannt sind: Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer.

Die Handlung des Spiels läuft irgendwo zwischen Diablo II und Diablo III und soll die Lücke in der Story zwischen den beiden Teilen schließen. Viele Spieler machten auf der Messe BlizzCon ihrem Frust Luft, weil damals mit Spannung die Ankündigung von Diablo IV erwartet wurde und stattdessen plötzlich und unerwartet stattdessen Diablo Immortal kam…

Veröffentlicht unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Freifunk LH: Forum_LH + AllOfUs_de werden abgeschaltet

Seit 2015 betreibe ich zwei Freifunk-Knoten im Bürgernetz Lüdinghausen. Die aktuelle Stromrechnung zwingt mich jetzt nach 7 Jahren Betrieb, die beiden Router Forum_LH und AllOfUs_de in der Münsterstraße in Lüdinghausen abzuschalten, um Strom zu sparen.

Freifunk-Betrieb wegen Inflation nicht mehr finanzierbar

Ich finde die Idee eines kostenlosen Bürgernetzes mit Freifunk immer noch zukunftsweisend, habe aber gerade durch die enorm hohe Stromrechnung mit über 60% Steigerung im letzten Abrechnungszeitraum gelernt, dass Rentner in Grundsicherung sich die Unterstützung solcher Projekte in diesen Zeiten der galoppierenden Inflation einfach nicht mehr leisten können, auch wenn mich meine beiden Zugänge “nur” 58 € pro Jahr für den Strom kosten – aber Essen ist wichtiger als Freifunk!

Am 1. Juni 2022 werden die Zugänge abgeschaltet

Die Abschaltung erfolgt am 1. Juni, so dass für die regelmäßigen Benutzer der beiden Zugänge noch knapp zwei Wochen Zeit bleibt, sich eine Alternative zu suchen…

Veröffentlicht unter Internet, Lokales, Mobilgeräte, Politik, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Foto: Blütendolden einer Rosskastanie

Die Rosskastanien stehen jetzt überall in voller Blüte, und die Bäume sind übersät mit den hübschen weißen Dolden. Das Foto wurde bei Pixabay, einer Fundgrube für kostenlose, lizenzfreie Bilder, veröffentlicht und ist für die kommerzielle Nutzung freigegeben.

Foto: Manfred Richter, Pixabay-Lizenz

Veröffentlicht unter Fotografie, Soziales, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ukraine-Krieg: Doch keine Youtube-Blockade in Russland

Die schon mehrfachen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl doch nicht umgesetzt – die Folgen für Russland wären zu stark.

Die russische Regierung will trotz aller immer wieder geäußerten Drohungen den Video-Streaming-Dienst Youtube jetzt nicht blockieren. Das sagte nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters der Minister für digitale Entwicklung. Der Schritt, die Plattform komplett zu zensieren, hätte wohl zu starke Auswirkungen auf die Nutzer des Dienstes in Russland.

Nach Informationen von Reuters sagte jetzt Minister Maksut Shadaev: “Wir haben nicht vor, Youtube zu schließen” und ergänzte: “Wenn wir etwas einschränken, sollten wir uns vor allem darüber im Klaren sein, dass unsere Nutzer nicht darunter leiden”.

Veröffentlicht unter Internet, News, Politik, Recht, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar