Patch-Day bei Microsoft

Am Wochenende kamen die Juni-Patches von Microsoft. Mit den 16 Patches (Flicken) hat Microsoft 34 Sicherheitslücken geschlossen. Alleine 9 der Patches sind dafür da, zu verhindern, dass über’s Netz Schadcode auf den Rechner geschleust werden kann. Auch dem Cookiejacking wird mit den Patches die Grundlage entzogen.

Sie sollten die Patches über Windows Update möglichst bald installieren, wenn das auf Ihrem Computer nicht sowieso automatisch passiert.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Patch-Day bei Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.