Paypal-Zahlung im Google Play Store ab sofort möglich

PaypalGoogle_playstore-74a077ca27609e2cAb sofort erlaubt Google in seinem Play Store auch Zahlungen für digitale Waren mit dem Bezahldienst Paypal.

Diese Zahlungsart soll zunächst in zwölf Ländern möglich sein, darunter auch Deutschland, heißt es in einer Mitteilung.

Benutzer können über die Zahlungsoptionen ihr Paypal-Konto der Google Wallet hinzufügen und dann für den Kauf von Apps, Büchern, Filmen und Musik nutzen.

Voraussetzung für die Paypal-Zahlung ist die Installation der aktuellen Play-Store-App Version 4.8.19, die auch einige optische Neuerungen bringt. Bisher waren Zahlungen über Kreditkarte, Google-Play-Gutscheine und abhängig vom Mobilfunkanbieter auch über die Handyrechnung möglich. In Deutschland wird das von E-Plus, T-Mobile und O2 unterstützt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.