PDF-Reader für Firefox

Einen PDF-Reader in Javascript, der nur auf offenen Webstandards basiert, will Mozilla innerhalb drei Monaten programmieren. Aufsetzen kann der Reader auf der JavaScript-Engine des Browsers und besonders auf der Canvas-Funktion aus HTML 5, die zweidimensionale Zeichnungen ermöglicht.

Mozilla hält einen PDF-Viewer mit direkter Verzahnung zum Browser für sicherer und weniger angreifbar als die Adobe-Viewer, bei denen ja immer wieder gravierende Sicherheitslücken auftreten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.