Pelikan setzt sich bei Tinten-Teddybären gegen Epson durch

Der BGH hat sein Urteil gesprochen: Pelikan darf weiterhin seine günstige Druckertinte für Epson-Drucker mit farbigen Teddybären kennzeichnen. Dagegen hatte sich der Druckerhersteller durch alle Instanzen geklagt, weil das angeblich Ausnutzung des guten Rufes von Epson sei, die ihre Tintén mit ähnlichen Teddybären kennzeichnen.

Da hier das Epson-Produkt nicht herabgewürdigt oder verunglimpft worden sei, sei die vergleichende Werbung durchaus zulässig, urteilte das höchste deutsche Gericht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Recht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.