Petition gegen Telekom-Drosselung schon über 40.000 mal gezeichnet

TelekomPetitionDie Deutsche Telekom AG hat offiziell verlautbart, dass man ab Mai eine Klausel in DSL-Verträgen einsetzt, die eine Drosselung der Surfgeschwindigkeit ab einem gewissen Volumen erlaubt (wie bei Mobilfunkverträgen).

Angebote der Telekom wie Entertain werden von diesem Volumen ausgenommen. Dadurch sind beispielsweise Kunden anderer Streaminganbieter im Nachteil, da das Volumen schnell verbraucht ist.

Dies ist ein Einschnitt in die Netzneutralität!

In nur drei Tagen haben schon über 40.000 Menschen die Petition bei Change.org gegen die Abschaffung der Flatrate durch die Deutsche Telekom unterzeichnet.

„Die Telekom nimmt eigene Angebote, wie Entertain, von der Volumendrosselung bewusst aus. So sind Kunden anderer Streaminganbieter im Nachteil, da die Bandbreite ab einem gewissen Zeitpunkt nicht ausreicht. Dies ist ein Einschnitt in die Netzneutralität“, sagte Malte Götz, 18-jähriger Kunde bei der Telekom und Initiator der Petition auf Change.org.

Bei jedem neuen Unterstützer der Petition bekommt die Telekom diese E-Mail zugesandt:

Empfänger:
Deutsche Telekom AG
René Obermann, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom AG
 
Die Drosselung von Internetanschlüssen stellt einen Einschnitt in die Netzneutralität dar, da bestimmte Dienste wie beispielsweise IP-TV nicht unter die Drosselung fallen. Damit entsteht eine Klassengesellschaft im Netz, dies ist so nicht hinzunehmen! Der Verbraucher sollte Anspruch auf eine Internetverbindung haben, die ihm ermöglicht, Inhalte seiner Wahl zu senden und zu empfangen, Dienstleistungen und Anwendungen nach seinen Wünschen zu nutzen sowie Hardware seiner Wahl anzuschließen und Software nach seinen Vorstellungen zu verwenden, solange diese dem Netzwerk keinen Schaden zufügt.Aus diesem Grund fordere ich einen sofortigen Stopp des Vorhabens!
Mit freundlichen Grüßen
[Ihr Name]

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Petition gegen Telekom-Drosselung schon über 40.000 mal gezeichnet

  1. Pingback: Der Telekom werden die Kunden in Scharen davonlaufen | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

  2. Pingback: Spott-Anzeigen der „Drosselkom“

  3. Pingback: Kritik und Spott für die Telekom wegen Drosselungsplänen bei DSL | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.