Phishing mit gefälschten BSI-Emails

bsi_phishing-mailDas Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor zurzeit kursierenden Phishing-Mails, die Online-Kriminelle in seinem Namen verschicken.

Die Empfänger sollten die darin enthaltenen Anweisungen ignorieren, nicht auf die Nachrichten antworten und diese einfach nur löschen.

Das BSI unterstreicht, dass solche oder ähnlich lautene Nachrichten nicht von ihm stammen. Empfängern, die das erwähnte Formular bereits heruntergeladen haben, empfiehlt das Amt, ihren Computer mit einem aktuellen Virenscanner zu überprüfen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.