PHP: IP-Adresse eines Besuchers auslesen und anzeigen

Man sieht häufig auf Internetseiten die eigene IP-Adresse angezeigt. Der eine macht das, um zu zeigen „Isch weiss, wo Dein Haus wohnt!“, der andere einfach nur, weil er es kann. Und mit PHP ist das auch keine große Aktion. So sieht das Programm (eigentlich kein Programm, sondern nur ein Code-Schnipsel) aus:

<?php
echo „Ihre IP-Adresse ist „.$_SERVER[‚REMOTE_ADDR‘];
?>

Sie können die kleine PHP-Routine auch im CMS Weblica in einem HTML-Absatz verwenden.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Seitenerstellung, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.