App-Vorschläge aus Windows 10-Startmenü entfernen

Win10Anni1_620Windows 10 begnügt sich nicht damit, eine große Anzahl von teilweise recht unnötigen Apps mitzubringen – gelegentlich dringen auch Vorschläge für die Installation neuer Apps vom System bis ins Startmenü vor.

Wer nichts davon hält, daß ihm sein Computer zu installierende Apps empfiehlt, kann diesen Mechanismus auch leicht abschalten. Dazu geht man in Einstellungen/Personalisierung/Start und schaltet dort den kleinen Schalter neben “Gelegentlich Vorschläge im Menu “Start” anzeigen” aus.

WinPersonBei dieser Gelegenheit könnte man auch das Startmenü in seine Schranken weisen – hier hilft es, den Punkt “Menu “Start” im Vollbildmodus verwenden” auszuschalten, und schon wird beim Anklicken des Startknopfes der PC-Bildschirm nicht mehr komplett zugekachelt, sondern es zeigt sich nur noch ein kleines Kachelmenü in einem ca. 10 x 10 cm großen Fenster.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.