PRISM erschüttert das Vertrauen der Internetbenutzer massiv

bitkom_internetnutzer-prismEine Umfrage des Branchenverbandes Bitcom zeigt, dass der Überwachungsskandal um das amerikanische PRISM und das englische TEMPORA das Vertrauen deutscher Internetnutzer gegenüber dem Staat und seinen Behörden massiv erschüttert hat.

Fast 60 % der Internetnutzer vertrauen diesen Institutionen aktuell wenig bis überhaupt nicht, wenn es um persönliche Daten im Netz geht. Noch vor zwei Jahren zeigte diese Umfrage bei über der Hälfte aller Nutzer sehr starkes oder starkes Vertrauen in staatliche Stellen, das sehen heute nur noch ein Drittel der Menschen so.

Weitere Details dazu finden Sie bei ZDNet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.