Probleme bei Hotmail und Outlook: Mails sind nicht zu sehen

emailJetzt gibt es doch unerwartet merkliche Probleme bei der Umstellung von Microsofts Mailservice Hotmail auf das neuere Outlook.com ebenfalls von Microsoft. Nach Berichten bei Heise sind beide Dienste heute nur sporadisch abrufbar. Die Benutzer kommen zwar manchmal auf die Weboberfläche, können aber dort ihre Mails nicht sehen.

Auf der Microsoft – Dienste – Statusseite ist zu lesen, dass das Problem seit dem gestern Abend zu beobachten ist. Microsoft beschreibt hier den Fehler mit: „We’re having a problem accessing email. You might not be able to see all your email messages. (Wir haben Probleme mit dem Zugriff auf Emails. Es kann sein, dass Sie nicht alle Ihre Emails sehen können.“

Und heute Vormittag ergänzte der Konzern: „Die Behebung des Problems dauert länger als erwartet.“ Über die Ursache der Störung machte der Konzern bisher keine Angaben.

Microsoft hat aber gerade verlatbart, dass outlook.com nun „ready for prime time“ sei und dass alle noch bestehenden Hotmail-Accounts sukzessive automatisch zu Outlook.com migriert würden . Genau das scheint jetzt zu diesem Problem geführt zu haben…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Probleme bei Hotmail und Outlook: Mails sind nicht zu sehen

  1. Pingback: Outlook.com läuft wieder störungsfrei | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.