PS4 überholt Wii bei den Verkaufszahlen

Die Playstation 4 (PS4) aus dem Hause Sony liegt im Ranking der am häufigsten verkauften Spielkonsolen aller Zeiten aktuell auf dem zweiten Platz: Die aktuellen Geschäftszahlen Sonys belegen, dass die PS4 inklusive inklusive ihrer Pro-Fassung insgesamt 102,8 Millionen Mal verkauft wurde.

Damit hat die PS4 die erste Playstation (102,5 Millionen) und Nintendos Wii (101,6 Millionen) vorbei. Auf Platz 1 liegt weiterhin die Playstation 2 mit ihren 155 Millionen Verkäufen. Wenn man Handheld-Konsolen mitzählt, landet die Playstation 4 allerdings nur auf Rang 3, denn der Nintendo DS wurde sogar 154 Millionen Mal verkauft.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu PS4 überholt Wii bei den Verkaufszahlen

  1. Frank Hauser sagt:

    Hallo,
    die PS4 ist für mich die bisher beste PS allerzeiten. Eigentlich sehr bemerkenswert, dass die PS4 noch nicht die PS2 eingeholt hat. Aber es ist ja nocht etwas Zeit. Für ein Nintendo konnte ich mich bisher nicht begeistern.
    LG
    Frank Hauser

  2. Dennis T. sagt:

    Auch wenn die PS5 schon in den Startlöchern steht, kann Sony bis zur geplanten Veröffentlichung Ende 2020 – und sicherlich auch danach – noch einige Millionen PS4-Konsolen absetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.