Putz- und Flicktag (Patchday) bei Microsoft

MSPatchdayDer 9. April ist der nächste Putz- und Flicktag bei Kleinweich. Diesmal nutzt Microsoft den Patchday, um 9 Bulletins abzuarbeiten und die zugrundeliegenden Schwachstellen und Sicherheitslücken zu beseitigen.

So geht es beispielsweise um die Schwachstellen im Windows Defender unter Windows 8 und Windows RT. Naja, das betrifft wohl nicht viele Leute, aber die Lücke hat die Einstufung „wichtig“, denn man kann sie zur Ausweitung der eigenen Rechte missbrauchen.

Auch beiallen Windows-Versionen und allen Internet Explorer-Versionen wird mit den Patches am nächsten Dienstag je eine Sicherheitslücke geschlossen. Beide sind sogar als „kritisch“ eingestuft, sie erlauben unter anderem das Ausführen von Schadcode, Rechteerweiterungen und Denial-of-Service-Angriffe.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.