Python 3.6 ist soeben erschienen

Mit nur leichter Verspätung ist soeben das Final Release der Programmiersprache Python 3.6 erschienen, das eigentlich für den 16. Dezember 2016 angekündigt war. Ein zweiter Release Candidate wurde nötig und verzögerte die Freigabe der Finalversion um eine Woche.

Die leicht zu lernende Allzweck-Sprache Python bekommt damit einige kleine Syntaxerweiterungen, asynchrone Generatoren und Comprehensions und ist Nachfolger von Python 3.5, das im September 2015 erschienen war.

Im April gab es ein Sonderheft „Programmieren“ von Heise mit einem Python-Grundkurs darin – ein schneller Einstieg in die Sprache am Beispiel eines Passwortgenerators und -managers.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.