Nazis nicht nur im Knast, sondern auch bei den Piraten

nazipiratenGerade macht die Meldung einer als Gefangenenhilfsorganisation getarnten Neo-Nazi-Gruppe die Runde in den Medien, da hört man auch von nationalistischen Umtrieben bei den „Jungen Piraten“ aus Nordrhein-Westfalen.

Der stellvertretende Landesvorsitzende zeigt auf seinem Twitter-Profil den Reichsadler der NSDAP. Viele weitere Beispiele für eine rechte Gesinnung bei führenden Mitgliedern der Jungen Piraten zeigt das Blog „Popcornpiraten“ auf.

Auszüge daraus kann man auch auf Golem nachlesen: Alexander Schilling, der stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Piraten Nordrhein-Westfalen, hat in seinem Twitter-Profil ein Bild des Reichsadlers der NSDAP mit dem Piratenlogo.

Auf eine Anfrage von Golem antwortete Schilling, er könne diese „aus zeitlichen Gründen (…) gerade nicht bearbeiten.“

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Nazis nicht nur im Knast, sondern auch bei den Piraten

  1. Pingback: Alexander Schillings NSDAP-Reichsadler soll Transparenz bringen | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.