Redtube-Porno-Abmahner sind inzwischen untergetaucht

RedTubeSSStaatsanwaltschaften ermitteln gegen die Urheber der Redtube-Abmahnungen. Die verwischen nach einem Bericht von Golem ihre Spuren: Websites sind abgeschaltet, Adressen sind falsch, eine Firma ist umgezogen.

Der Fall der Abmahnungen wegen vorgeblicher Urheberrechtsverletzungen von Nutzern des Pornoportals Redtube ist in der Zwischenzeit reichlich dubios geworden.

Das Verhalten der Abmahner ist so auffällig, dass man den Verdacht bekommt, es handele sich um Betrüger. Die Abmahnungen haben für Aufregung gesorgt, weil sie auf so zweifelhafte Weise zustande kamen.

Den Abmahnern wird das Ganze nun offenbar zu heikel, sie sind abgetaucht. Denn längst sind die Jäger zu Gejagten geworden.

Der Auftrag für die Abmahnung von Tausenden deutscher Nutzer gab eine Firma aus der Schweiz. Sie heißt The Archive AG. Das sagte Zumindest Abmahnanwalt Thomas Urmann von der Porno-Abmahn-Kanzlei Urmann + Collegen (U+C), der die Abmahnungen letztlich verschickte.

Sowohl die auftraggebende Firma  als auch die Firma itGuards, die angeblich die IP-Adressen der abgemahnten mit dem selbst erstellten Programm Gladii 1.1.3 ermittelt hat sind wie vom Erdboden verschwunden – auch die Websites beider Firmen ist nicht mehr aufrufbar.

Porno-Abmahn-Anwalt Urmann hat keinen Klienten und keinen Beweis mehr. Obwohl zu vermuten steht, er letztlich der Drahtzieher des gesamten Betruges ist – er hat ja auch beste Beziehungen ins Porno-Milieu.

Dieser Mann gehört dringend aus dem Verkehr gezogen!

Das Ganze sieht sehr danach aus, dass ein Strohmann eingesetzt wurde, damit die eigentlich Verantwortlichen einer eventuellen Strafverfolgung entgehen können.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.