Rekordvorschuss für Julia Schramm: „Klick mich – Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin“

„Klick mich – Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin“ heißt das eher seichte Buch von Julia Schramm. Die Dame ist Mitglied im Bundesvorstand der Piratenpartei und Vertreterin der Post-Privacy-Bewegung und hat trotzdem einen „illegalen“ Download ihres neuen Buches vom Verlag entfernen lassen.

Wer den Download-Link auf Twitter oder Tumblr noch findet, liest nach dem Anklicken: „This file is no longer available due to a takedown request under the Digital Millennium Copyright Act by Julia Schramm, Autorin der Verlagsgruppe Random House.

Frau Schramms Buch war Montag im Knaus-Verlag (Random House) veröffentlicht worden. Es kostet 16,99 Euro und als E-Book 13,99 Euro. Nach einem Bericht der FAZ Soll Sie für ihr Buch einen Vorschuss von 100.000 Euro erhalten haben. In der FAZ heißt es dazu:

Julia Schramm will Chefin der Piraten-Partei werden. Sie findet den Begriff des geistigen Eigentums „ekelhaft“, kassiert aber für ihr Buchdebüt einen Rekordvorschuss. Wie lebt man mit diesem Widerspruch? Eine Besichtigung.

Foto: Bastian Haas

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Rekordvorschuss für Julia Schramm: „Klick mich – Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin“

  1. Pingback: Die nächste Privilegienmuschi bringt das nächste Buch? | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.