Rock am Ring 2019 wieder im Livestream

Am kommenden Wochenende (7. bis 9. Juni) läuft wieder „Rock am Ring“. Die Veranstaltung zählt seit 1985 zu den größten Rock-Festivals in Deutschland. Auch dieses Jahr wieder mit einem beeindruckenden Line-Up inklusive der „besten Band der Welt“, den Ärzten *räusper*.

Viele Auftritte im Livestream

Wer keinen Bock hat, auf dem Festivalgelände am Nürburgring im Matsch zu versinken oder in der Sonne zu schwitzen, kann aber auch in diesem Jahr wieder viele Auftritte live auf dem Smartphone, auf dem PC oder am smarten Fernseher verfolgen.

Wie schon in den letzten beiden Jahren streamt die Deutsche Telekom Rock am Ring ab morgen Nachmittag kostenfrei über ihre Plattform MagentaMusik 360. Auch der passende Player ist auf der Internetseite des Festivals eingebunden. Die Streams kann man wieder zwischen verschiedenen Ansichten umschalten, auch in das namensgebende 360°-Format.

Sowohl auf der MagentaMusik-Website als auch in der MagentaMusik-App für iOS und MagentaMusik für Android können Zuschauer die Perspektiven zwischen HD und 360° wechseln.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.