Rösler will Verordnung zur Netzneutralität

Roesler-kleinWirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will nach einem Bericht des Spiegel die Netzneutralität auf dem Wege einer Verordnung regeln.

Damit reagiert das Wirtschaftsministerium auf die Pläne der Telekom, die DSL-Anschlüsse ihrer Kunden zu drosseln.

Internetzugangsanbieter sollen nach dem Bericht verpflichtet werden, Dateninhalte unabhängig von ihrer Herkunft mit derselben Bandbreite durch ihre Netze zu leiten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Recht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.