RTL auf dem Rückzug aus DVB-T

rtlfSeit heute ist RTL im Raum München nicht mehr über DVB-T, das terrestrische „Überall-zugleich-Fernsehen“, auf den Fernsehbildschirm zu bekommen.

Bis zum Ablauf des Jahres 2014 wird RTL die terrestrische Verbreitung bundesweit einstellen, bestätigte RTL-Sprecherin Bettina Klauser gestern.

Die öffentlich-rechtlichen Sender machen sich jetzt Sorgen, sagt WDR-Sprecherin Ruth Hieronymi: „Und zwar deshalb, weil die Kosten für die terrestrische Verbreitung nach dem RTL-Ausstieg an denen hängen bleiben, die noch bleiben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.