Rückversicherungsdatei mit 88 GByte von Wikileaks

assangeSeit inzwischen vier Jahren hält sich Julian Assange in der Botschaft von Equador in London auf, um dem Zugriff der USA (via Schweden) zu entgehen. Und das kann jeden treffen, der den Mächtigen im Westen unliebsame Wahrheiten verbreitet.

Assange steht in einer Reihe mit Menschen wie Chelsea Manning, die die Wikileaks-Dokumente beschafft hatte und dafür von den USA zu 35 Jahren verurteilt wurde oder Edward Snowden, der wegen der Veröffentlichung brisanter US-Dokumente seit Jahren in Moskau festsitzt.

WikiLeaksInsuranceVor solchen demaskierenden Wahrheiten fürchteten sich die Mächtigen, die so mächtig seien, dass sie den europäischen Luftraum sperren könnten. Nur das Veröffentlichen von Dokumenten könnten sie nicht verhindern, meint der grüne Politiker Ströbele dazu.

Bis zum 25. Juli sollen 14 Solidaritätsveranstaltungen in aller Welt stattfinden und an die Whistleblower erinnern. Assange hat auch angekündigt, dass Wikileaks genug Material veröffentlichen werde, um eine Klage gegen Hilary Clinton erfolgreich machen zu können.

Die demokratische Präsidentschafts-Kandidatin der USA hatte als Außenministerin einen eigenen Mail-Server bertrieben, über den auch vertrauliche Dokumente verschickt wurden. Im Vorfeld der erwarteten Veröffentlichung hat Wikileaks über Torrents ein 88 GB große verschlüsselte 88 GByte große “Insurance File” verteilt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.