Russische Besatzer in der Ukraine klauen wie die Raben

Der Vernichtungskrieg gegen die Ukraine wird immer mehr zu einem Raubzug der Russen und ihrer Helfershelfer aus Tschetschenien. Jetzt klauen sie auch schon Landmaschinen wie Traktoren und Mähdrescher.

Sie vergewaltigen nicht nur Frauen und erschießen oder verschleppen Kinder nach Russland. Inzwischen gehen die russischen Invasionstruppen auch bei Sachen vor wie die Straßenräuber: Was nicht niet- und nagelfest ist, wird einfach geklaut und nach Russland oder Tschetschenien geschleppt.

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

Bekannt und belegt ist schon lange, dass Fernseher, Kühlschränke, Waschmaschinen und ähnlich wertvolle Haushaltsgeräte in Massen aus den zerbombten ukrainischen Häusern gestohlen und vom russischen Militär organisiert nach Russland verbracht werden.

Auch einige Hunderttausend Tonnen schon geerntetes Getreide wurden bereits aus den Gebieten Saporischschja, Cherson, Donezk und Luhansk abtransportiert.

Jetzt haben die russischen Räuber Landmaschinen als lohnende Beute entdeckt: Nach einem Bericht des Spiegel und des Senders CNN berichtete ein Landmaschinenhändler, dass ihm von den russischen Truppen insgesamt 27 Maschinen des US-Herstellers John Deere gestohlen und dann laut eingebautem GPS nach Tschetschenien verbracht worden seien.

Diebstahlsicherung: Die Diebe können geklaute Maschinen nicht nutzen

Nach dem Transport der zum Teil pro Stück ca. 300.000 Euro teuren und insgesamt sogar 5 Millionen teuren 27 Traktoren und Mähdrescher über deutlich mehr als 1.000 Kilometer nach Tschetschenien hätten die Diebe die Maschinen aber nicht mehr nutzen können, weil diese dann vom Hersteller mit einer elektronischen Diebstahlsicherung verriegelt wurden…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.