Ukraine: Russland sanktioniert in Technologie zurück

GPS_ConstellationGPSDie Krise in der Ukraine belastet das Verhältnis zwischen den USA und Russland immer stärker.

Auch große Technologieprojekte sind inzwischen von der neuen Eiszeit betroffen. So kündigte Russland gerade an, die Zusammenarbeit mit den USA beim Betrieb der Internationalen Raumstation (ISS) zum Jahr 2020 einzustellen. Geplant war eigentlich eine Kooperation bis 2024.

Der von den USA und der Europäischen Union wegen “Beteiligung an einer Destabilisierung der Ostukraine” mit persönlichen Sanktionen in Form von Kontensperren und Reisebeschränkungen belegte stellvertretende Ministerpräsident erklärte auch, Dass Russland die Nutzung des amerikanischen Satellitennavigationssystems GPS (Global Positioning System) auf russischem Territorium nicht weiter unterstützen will.

Gelegentlich sollten die Amerikaner die Münzen, mit denen sie ihren Gegnern etwas heimzahlen wollen, auch mal von der anderen Seite betrachten. Denn sie haben den Russen bei deren Navigationssystem GLONASS die Unterstützung von vornherein verweigert…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.