Sabu hat die Hackergruppe Lulzsec verraten

Nach einem Bericht von Fox News hat Hector Xavier Monsegur alias Sabu, der Anführer der Hackergruppe Lulzsec, Mitglieder des Führungsstabes seiner eigenen Gruppe aus den USA, England und Irland an das FBI verraten. Sabu war schon im August 2011 vom FBI enttarnt und festgenommen worden.

Es geht um Anarchos aus Chicago, Kayla und Topiary aus London und Pwnsauce und Palladium aus Irland, die festgenommen wurden.

Alleine Sabu droht für die von ihm zugegebenen Hacks eine Gesamtstrafe von 124 Jahren

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Recht, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.